Trettmann

Trettmann ist ein Phänomen! Schwer sächselnd, begann 2006 seine musikalische Reise in der Öffentlichkeit, indem er das Reggae/Dancehall Genre gekonnt persifliert. Mit nem Dialekt der manch einem ein deftiges zwicken ins Trommelfell zimmert, gelingt Trettmann der Coup. Geboren ist German Patois von „Dreadmann“ Trettmann.

Im Laufe der Alben findet Sächsisch immer weniger Verwendung, er gründet sein eigenes Laben „Outlet Heckert Empire“ und der „Blödel Ossi“ bleibt Alben in der Folge fern. Sein Solodebüt schlägt ein und featured u.a. Nico von KIZ (auf dem Pangea als Turntable Hools zu sehen), Felix von Kraftclub und MC Fitti. Aber keine Bange: Live packt er seine lieblings-Mundart noch immer gerne aus.

Einige „KitschKrieg“ Volumes später ist er jetzt EP mäßig mit Megaloh am Start. Wir können es kaum erwarten die beiden Live auf Pangea zu erleben!

Ort: Musik

Zurück