Vortrag mit Rob Longstaff

Rob Longstaff, in Neuseeland geboren, in Australien aufgewachsen, ist ein Soul/Pop/Blues-Musiker und Weltenbummler. 2009 verschlägt es ihn nach einer Europatour seiner damaligen Band in die deutsche Hauptstadt, wo er sich als Straßenmusiker und Solokünstler einen Namen macht, von einem Berliner Label entdeckt wird und sein drittes Studioalbum aufnimmt. Gleichzeitig begibt sich er sich immer wieder auf die außergewöhnlichsten Reisen.

Er trampt durch drei Kontinente, besucht indische und afrikanische Waisenhäuser und Krankenstationen, wagt sich in die Antarktis und fährt mit Fahrrad, Zug und Schiff von Berlin über China nach Australien. Im Sommer 2012 bestreitet der von der Idee des langsamen Reisens überzeugte Singer/Songwriter die Deutschlandtour zu seinem Album „Boogaloo“ mit einem Solarboot, bevor er sich 2014 mit einem eigens für ihn angefertigten solarbetriebenen Elektro-Trike zu einem Trip durch die USA aufmacht.

Im Anschluss an den Vortrag wird Rob dich mit ein paar musikalischen Stücken verzaubern. Das solltest du dir nicht entgehen lassen!

Sichere dir jetzt eins der limitierten Tickets!

Ort: Kultur

Zurück